Instrumentaler Unterricht

unterrichtet durch Herrn Rann (mobil: 0175 2019703)

Peter Rann wurde in Rostock geboren, wo er auch 1971 sein Abitur ablegte. Nach dem Grundwehrdienst absolvierte er ein Musikstudium an der Musikhochschule „Felix-Mendelssohn-Bartholdy“ in Leipzig, wo er im Hauptfach Violine bei Prof. G. Bosse (1. Konzertmeister des Gewandhauses zu Leipzig) unterrichtet wurde. Seit 1978 ist Peter Rann als Diplompädagoge für Violine/Viola tätig. 

unterrichtet durch Herrn Wekenmann: 03834 853794 (mobil: 0157 50130255)

unterrichtet durch Frau Dr. Biffar: 03834 898562 (mobil: 0170 3898565)

und Herrn Denisov (mobil: 0152 32150188)

Nikolai Denisov wurde 1989 in Severomorsk (Russland) geboren. Bereits in früher Kindheit hat Musik das Herz des jungen Pianisten erobert. Zuerst besuchte er das Moskauer Musikkolleg und absolvierte schließlich seinen Bachelor mit Auszeichnung an der Gnessin Musikakademie, einer der bekanntesten Klavierschulen Russlands.

Fernweh und Suche nach eigener Berufung im Leben haben Nikolai nach Deutschland geführt. Hier studierte er zunächst an der Internationalen Alfred Schnittke Akademie bei Prof. Cedric Pescia in Hamburg. Seinen Masterabschluss im Studiengang Kammermusik, Liedgestaltung und Klavier absolvierte er an der Hochschule für Musik Rostock bei Prof. Karola Theill. Ergänzt wurde das Studium durch Meisterkurse mit Aleksey Nasedkin (2004, Yaroslavl, Russland), Waleri Pyasetski (Yaroslavl, Russland), Vladimir Tropp (Moskau, Russland) und Karola Theill (Berlin, Deutschland).

Nikolai Denisov ist ein diplomierter Konzertpianist, Musiker in Kammermusik-Ensembles, Korrepetitor und Klavierlehrer. Er spielt regelmäßig solistisch, als Kammermusik- und Liedgestaltungspartner. Er korrepetierte für Sänger und Chor an der Europaschule Rövershagen, unterrichtete Klavier an der Hamburger Musikum-Klavierschule Lydia Kraus und an der Kreismusikschule des Landkreises Rostock. 2019 wurde er mit seinen Kommilitonen Preisträger vom „HMT INTERDISZIPLINÄR“. 2018-2021 war Nikolai Denisov Stipendiat des Vereins „Yehudi Menuhin-live music now“. Hierdurch hat er sein Repertoire auch mit Film-, Pop- und Jazzmusik erweitern können. Für Nikolai Denisov ist es wichtig, seine Musik eindrucksvoll, farbig und souverän zu gestalten, sowie auf das Zeitempfinden des Publikums einzuwirken.

Seit 2021 lebt und arbeitet Nikolai Denisov in Greifswald. In erster Linie begleitet er an unserer Schule den Eurythmieunterricht, doch auch im Orchester, bei den Weihnachtsspielen und nicht zuletzt zu festlichen Anlässen, bereichert er unsere Schule musikalisch. Darüber hinaus ist er weiterhin als Klavierlehrer tätig.

unterrichtet durch Herrn Hildebrandt: 038328 65143 (mobil: 0173 2403806)

unterrichtet durch Herrn Bartels (Kontakt über Herrn Walter)

unterrichtet durch Philipp Ohl-Tschech: 039998 424182 (mobil: 01523 4364733)

Seit ca. 20 Jahren lehre ich u.a. an der Freien Waldorfschule Greifswald das Gitarrenspiel und bin darüber hinaus als freischaffender Musiker und Liedermacher tätig.

Ich unterrichte:
♦ Liedbegleitung (Akkordspiel)
♦ klassisches Meldodiespiel (nach Noten oder Tabulatur)
♦ Rhythmusgitarre (Schlagen mehrerer Saiten)
♦ Fingerpicking (Zupfen der Saiten)
♦ Grundlagen für E-Gitarre oder E-Bass (Powerchords, Pentatonische Tonleiter) und einiges mehr.
♦ für Ukulele, Banjo oder Mandoline kann ich die Grundgriffe und Spielweisen vermitteln.

Wichtig ist mir, daß der Unterricht meinen Schülern Freude macht, und sie sich ihren Stärken, Schwächen und vor allem Wünschen entsprechend weiterentwickeln können. So lerne ich gerne mit ihnen ihre Lieblingslieder und / oder zeige Schritt für Schritt das Spiel nach Noten (gar nicht so schwer) oder Tabulatur (noch leichter).
Bei Interesse kann gerne ein unverbindlicher Schnuppertermin mit mir vereinbart werden.

Weitere Informationen über mich gibt es unter www.musik-von-hand.de.

unterrichtet durch Frau Martens (mobil: 0175 6868857)

unterrichtet durch Herrn Görsch (info@trommelthomas.de)